Die Geschichtenerzähler
Kleines Juwel der Smaragdküste

Saint-Jacut-de-la-Mer

Saint-Jacut-de-la-Mer verbindet den Charme eines Fischerdorfes mit der Entspannung eines Badeortes. 

Laden Sie die Anleitung herunter

Saint-Jacut-de-la-Mer, ein charmantes Dorf

Die Halbinsel Saint-Jacut-de-la-Mer war früher eine Insel und hat lange vom Fischfang gelebt.

Heute ist es ein charmantes Dorf aus der Zeit, in dem man gerne durch die blumigen Gassen schlendert. Hier sind die in Reihen ausgerichteten Häuser der Länge nach gebaut. Eine Taktik, um sich vor dem Wind zu schützen.

Nicht verpassen !

Loïc Lagarde

Die Pointe du Chevet

La Pointe du Chevet ist ein klassifizierter Ort Natura 2000-Gebiet, der ein außergewöhnliches Panorama über die Bucht von Arguenon, die Insel Ebihens sowie die Insel Colombière, ein Naturschutzgebiet für Rosenseeschwalben, offenbart.

Ronan Gladu

Die Benediktinerabtei

Benediktinerkloster, das im 3. Jahrhundert von Saint Jacut gegründet wurde, war die Abtei für die Bretagne jahrhundertelang ein politischer und spiritueller Höhepunkt. Die Gebäude der Abtei befinden sich im Herzen eines weitläufigen Landschaftsgartens von XNUMX ha am Meer.

Heute kann es nicht mehr besichtigt werden (es ist ein Empfangshaus), aber zögern Sie nicht, hineinzuschlendern seine Gärten.

Die Geschichtenerzähler

Les Ebihens

Dieses Juwel der Smaragdküste, das die Halbinsel Saint-Jacut-de-la-Mer bis zum 20 Hektar großen Hauptfelsen ausdehnt, ist eine der wenigen Privatinseln der Bretagne. Neben dem schönen Strand im Norden, der manchmal tropische Farben annimmt, wird die Insel von einem Wehrturm gekrönt, der Ende des XNUMX. Jahrhunderts von Vauban erbaut wurde. Ein sehr schöner kleiner Weiler mit alten Häusern grenzt an den Turm.Die Überquerung zu Fuß, die von der Pointe du Chevet ausgeht, zieht viele Spaziergänger an, die zum Picknick auf die Insel gehen, bevor das Wasser steigt.

Achtung: Informieren Sie sich vor der Überfahrt über die Gezeiten.

Ronan Gladu

Das Fischerhaus

Dieses ehemalige Fischerhaus im Dorf Saint-Jacut-de-la-mer ist heute ein Interpretationszentrum namens Maison du Pêcheur.

G.Payen

Der Hafen des Chatelets 

Loïc Lagarde

Der Hafen von La Houle Causseul

Das Meer als Spielplatz!

Die Halbinsel Saint-Jacut ist ein wahrer Spielplatz für Natur- und Outdoor-Liebhaber.

  • Machen Sie eine Tour durch die Strände : Es gibt nicht weniger als 11 feine Sandstrände entlang der Küste der Halbinsel: faulenzen, Spaß haben, zu Fuß angeln... Sie haben die Wahl!
  • Willst du Wasseraktivitäten? Sie haben die Qual der Wahl: Windsurfen, Katamaran, Kajak, Tretboot, Strandsegeln... Saint-Jacut-de-la-Mer ist das ganze Jahr über ein Ort zum Kitesurfen, der Ihre Lust auf Sensationen stillen wird! Entdecken Sie den nautischen Club
  • Auch die Halbinsel kann erkundet werden zu Fuß oder mit dem Fahrrad, und der Vorteil ist, dass Sie immer einen Strandabschnitt für ein kleines Bad finden werden!
  • Ganz zu schweigen Uferangeln : Rund um die Halbinsel können Sie zu Fuß angeln: Herzmuscheln, Muscheln, Schwertmuscheln, Krabben, Austern usw. Befolgen Sie unsere Ratschläge für einen Angelausflug an der Küste 
A.Lamoureux
Ronan Gladu
Die Geschichtenerzähler
Die Geschichtenerzähler
Die Geschichtenerzähler
Die Geschichtenerzähler
Pacos Auge

Um besser zu genießen

Ein Erbe-Pfad, dem Sie folgen sollten 

Zwei Strecken, unterbrochen von Totems, ermöglichen es Ihnen, die Halbinsel zu erkunden, um das maritime Kulturerbe zu entdecken!

Wenn Sie einem folgen, finden Sie die Seele des Fischerdorfes, das bis Mitte des 20. Jahrhunderts Saint-Jacut war. Sie werden vom Fremdenverkehrsamt an der Hauptstraße, dem Fischerhaus, dem Hafen von Châtelet und dann dem von Houle Causseul geführt. Folgen Sie dem anderen, er führt Sie auf die Spuren der ersten Bewohner der Streiks... Vom Fremdenverkehrsamt aus halten Sie in der Nähe der Abtei, dann beim Chef de l'Isle und schließlich bei der Bank.

Um Ihre Erkundung zu begleiten... Ein Büchlein und die Geschichte der Orte, erzählt von zwei Jaguen-Kindern, die in den 20er Jahren geboren wurden (in verschiedenen Verkaufsstellen der Stadt und im Fremdenverkehrsamt erhältlich)

Um der Route zu folgen

·         Laden Sie die App herunter

· Die Notizbücher von Zéphirine begleiten den Besuch (Illustrierte Broschüre, erhältlich in mehreren Verkaufsstellen der Stadt, darunter das Fremdenverkehrsamt)

Wenn Sie einem folgen, finden Sie die Seele des Fischerdorfes, das bis Mitte des 20. Jahrhunderts Saint-Jacut war. Sie werden vom Fremdenverkehrsamt an der Hauptstraße, dem Fischerhaus, dem Hafen von Châtelet und dann dem von Houle Causseul geführt. Folgen Sie dem anderen, er führt Sie auf die Spuren der ersten Bewohner der Streiks... Vom Fremdenverkehrsamt aus halten Sie in der Nähe der Abtei, dann beim Chef de l'Isle und schließlich bei der Bank.

Um Ihre Erkundung zu begleiten... Ein Büchlein und die Geschichte der Orte, erzählt von zwei Jaguen-Kindern, die in den 20er Jahren geboren wurden (in verschiedenen Verkaufsstellen der Stadt und im Fremdenverkehrsamt erhältlich)

So folgen Sie der Route: Laden Sie die App herunter
A.Lamoureux

Zephirines Notizbücher

Diese Hefte sollen den Besuch begleiten (Illustriertes Heft, erhältlich in mehreren Verkaufsstellen der Stadt, darunter das Fremdenverkehrsamt

Interpretationszentrum und Website, Ökomuseum
Dorfufer
  • Haustiere erlaubt
Saint-Jacut-de-la-Mer
Interpretationszentrum und Website, Ökomuseum
DorfuferSaint-Jacut-de-la-Mer

Über uns

  • Haustiere erlaubt

Saint Jacut de la mer erzählt von seiner maritimen Vergangenheit.

Der Verein Village-rivages lädt Sie ein, die Geschichte der Halbinsel zu entdecken, deren wirtschaftliches und soziales Leben seit jeher eng mit dem Meer verbunden ist.
Eine dokumentierte und innovative Beschwörung des vergangenen und gegenwärtigen Lebens dieses Juwels der Smaragdküste durch zwei komplementäre Installationen:

- La Maison du Pêcheur (ehemaliges Ökomuseum), Empfangs- und Informationsbereich, eingerichtet im Haus eines der letzten Berufsfischer von Saint Jacut de la Mer. Es präsentiert anhand verschiedener Wandtafeln und Videos das Leben der Fischer und der verschiedene Arten des Fischfangs, die seit fast einem Jahrtausend aufeinander folgen.
Es bietet auch, in einem spielerischen und pädagogischen Ansatz, eine Entdeckungsbroschüre der emblematischen Orte der Halbinsel „Les carnets de Zéphirine“.
Das Maison du Pêcheur ist ganzjährig nach einem Programm geöffnet, das auf unserer Website "village-rivages.org" angegeben ist.

- Ein Kulturpfad bestehend aus 7 interaktiven Terminals (durch QR-Codes), die in Form von Rudern/Totems angezeigt und in der Mitte der Halbinsel angeordnet sind. Dieser Kurs wird selbstständig durchgeführt oder kann Gegenstand einer Gruppenbetreuung durch Vereinsmitglieder sein.

Village-rivages ist Mitglied der Kommission „Heritage“ von COEUR Emeraude, die die kulturellen und assoziativen Akteure des Gebiets des zukünftigen Regionalen Naturparks Rance Valley/Côtes d'Emeraude zusammenbringt.

Gesprochene Sprachen:
  • Französisch
  • Englisch
akzeptierte Gruppen:

Öffnungszeiten

Die 01 / 01 / 23 31 in / 12 / 23
  • Sonntag: offen
  • Montag: offen
  • Dienstag: offen
  • Freitag: offen
  • Freitag: offen
  • Am Samstag: offen
  • Sonntag: offen

Verlassen Sie Saint-Jacut-de-la-Mer nicht ohne...

zu den Ruinen der Burg von Guildo gestoßen sind

Schloss Motte, Wehrburg, Fürstenresidenz…. Das Château du Guildo hat viele Facetten und eine lange und oft bewegte Geschichte. Die befestigte Burg liegt in üppigem Grün auf einem Felsvorsprung mit Blick auf das Meer. Die Ruinen der Burg wurden 1981 vom Departement Côtes d'Armor erworben. Mangels historischer Quellen sind die Ursprünge der Burg noch immer kaum bekannt.

Schloss Guildo
Historische Stätte und Denkmal, Küstenarchäologie, Burg, Burganlage, Festungsensemble, Küstenbefestigung, Ruinen und Überreste
Schloss Guildo
  • Haustiere erlaubt
Crehen
Historische Stätte und Denkmal, Küstenarchäologie, Burg, Burganlage, Festungsensemble, Küstenbefestigung, Ruinen und Überreste
Schloss GuildoCrehen

Über uns

  • Haustiere erlaubt

Die Domäne des Departements Château du Guildo ist ein empfindlicher Naturraum in einem Natura 2000-Gebiet, eine geschützte Umgebung mit einer erstaunlichen Fauna und Flora sowie einer großen Vielfalt an natürlichen Umgebungen. Auf den 5,36 Hektar des Anwesens befinden sich bemerkenswerte Küstenwälder, eine Salzwiese, ein Watt und sogar eine Düne. Dort wachsen endemische, geschützte und gefährdete Pflanzen. Viele Arten von Zugvögeln, Fledermäusen und sogar eine Robbenkolonie haben hier ihr Zuhause gefunden.

Die Überreste des Château du Guildo sind seit 1951 im Inventar der historischen Denkmäler aufgeführt. Das Château du Guildo befindet sich auf einem Felsvorsprung, einer Festung, die eine strategische Verteidigungsposition bietet, da sie die Kontrolle über See- und Landpassagen ermöglicht.

Ab dem XNUMX. Jahrhundert wird ein erster Bau durch das Vorhandensein einer herrschaftlichen Residenz und eines Scheunenhofs bezeugt, die hauptsächlich aus Holz und Erde gebaut wurden.

Ab dem XNUMX. Jahrhundert erfuhr der Ort, wie viele andere auch, große Veränderungen. Sie wurde abgerissen und in Stein wieder aufgebaut, neue Verteidigungsanlagen wurden errichtet: Die Sicht wurde zur besseren Überwachung freigegeben, Wassergräben wurden ausgehoben, eine vierseitige Einfriedung mit Rundtürmen an den Ecken und einem Burgtor errichtet. Um einen Innenhof gruppieren sich ein reich verziertes Herrenhaus, eine Kapelle und weitere Gebäude. Dieses Gebäude wurde sicherlich von einer hochrangigen Persönlichkeit erbaut, denn nur der Hochadel konnte sich den Bau eines solchen Schlosses leisten.

Mitte des 1341. Jahrhunderts wurde die erste Steinburg während des Erbfolgekrieges der Bretagne (1364-XNUMX: ein Krieg zwischen den Erben und dem Herzogtum Bretagne) zerstört. Die Website wird für einige Zeit verlassen bleiben.

Ende des XNUMX. Jahrhunderts wurde die Burg reinvestiert und auf den alten Resten komplett neu aufgebaut. Eine große Halle, eine Küche, Nebengebäude, eine Kapelle und Unterkünfte wurden errichtet. Der Ostflügel wird zur neuen herrschaftlichen Residenz. Der Süd-West-Turm wird in polygonaler Form wieder aufgebaut. Der Hof ist in einem einzigen Raum mit einem Zisternenbrunnen in der Mitte organisiert. Es ist dieses Gehäuse, das noch heute vorhanden ist.

Das Schloss erreichte seinen Höhepunkt Mitte des XNUMX. Jahrhunderts dank Françoise de Dinan, Erbin mehrerer großer bretonischer Familien und Ehefrau von Gilles de Bretagne, dem Bruder von Herzog François I. Es werden zahlreiche Verbesserungs- und Verschönerungsarbeiten durchgeführt: eine neue große herrschaftliche Halle, neue Wendeltreppentürme, die Verschönerung der Nebengebäude, die Schaffung einer Schmiede und eines Stalls.

Ende des 1489. und 1491. Jahrhunderts erlitt das Château du Guildo zahlreiche Belagerungen. Sie wird mehrfach zurück in die Verteidigung gestellt und passt sich den Entwicklungen der Pulverartillerie an (Schießterrassen, Bau von Erddämmen). Der französisch-bretonische Krieg (1514-1588: eine Niederlage, die 1598 zur Annexion der Bretagne führte) und der Ligakrieg (XNUMX-XNUMX: ein Krieg, in dem sich der protestantische König von Frankreich dem katholischen Gouverneur der Bretagne widersetzte) werden die Burg ruinieren, die ihren früheren Glanz nie wiedererlangen wird.
Das ab dem XNUMX. Jahrhundert allmählich aufgegebene Gelände von Guildo wird bewirtschaftet und bis Anfang des XNUMX. Jahrhunderts als Steinbruch dienen.

Die Restaurierung des Schlosses wurde im November 2021 abgeschlossen. Das Château du Guildo ist nun dauerhaft für die Öffentlichkeit zugänglich, Informationstafeln zur Geschichte des Schlosses wurden hinzugefügt.

Unterhaltung, Konzerte und Shows in der Saison.

Virtueller Besuch möglich von der Website des Chateau du Guildo

Gesprochene Sprachen:
  • Französisch
  • Englisch
akzeptierte Gruppen:

Gute Adressen in Saint-Jacut-de-la-Mer:

Morgen
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Nachmittag
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Morgen
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Nachmittag
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Morgen
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Nachmittag
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Morgen
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Nachmittag
Luftfeuchtigkeit: %
Wind: kmh

Meine Favoriten
ReisefÞhrer