Sie haben Lust auf Herzhaftes oder lieber auf Süßes – oder vielleicht beides?

Der hier präsentierte Überblick wird sicherlich Ihren Appetit anregen.

Probieren Sie vor dem Essen und als Begleitung zum Aperitif (der natürlich in Maßen zu genießen ist) von unseren gesalzenen Gavottes – Gebäck vom Feinsten! In welchen Geschmacksrichtungen die Gavottes zu haben sind, erfahren Sie im Laden der Fabrik auf der Straße von Dinard nach Taden.

Eins ist gewiss: Bei uns kommt jeder Feinschmecker und Genießer auf seine Kosten.

Gavottes salées

Gavottes salées

Kosten Sie zur Vorspeise von unseren schmackhaften Austern… Mehrere Sorten stehen zur Auswahl:

  • Die Auster Arguenon wächst geschützt in den Gewässern zwischen der Landzunge von Saint-Cast-Le-Guildo und dem Archipel Les Ebihens. Kennzeichnend ist ihr subtiler Geschmack nach Meer und Fluss. Der Sand in der Bucht verleiht dieser fleischigen, jodhaltigen Auster eine goldbraune Schale.
  • Die im Schutz des Cap Frehel und der Fresnaye-Bucht gezüchtete Auster Fréhel ist starken Gezeiten ausgesetzt. Sie ist erkennbar an ihrer hellen Schale und ihrem kräftigen Muskelfleisch, dessen delikater Geschmack lange nachwirkt.
  • Die Spéciale brassée mer (wortwörtlich: vom Meer aufgewühlte Auster) wird nach einer australischen Technik in aufgehängten, frei schaukelnden Netzbeuteln dem Seegang und dem Spiel der Gezeiten ausgesetzt.

Ein kleiner Abstecher in eine Austernbar gefällig? In Saint-Cast-Le-Guildo und Fréhel finden Sie Ihr Glück.

Und wenn für Sie in keinem Urlaub die obligatorischen „Moules-frites„ (Miesmuscheln mit Pommes) fehlen dürfen, müssen Sie wissen, dass die leckeren Moules de bouchots gleich nebenan in Fréhel, Saint-Cast-Le-Guildo und Saint-Jacut-de-la-Mer gezüchtet werden. Bei der Zubereitung der Miesmuscheln scheiden sich die Geister. Sie mögen lieber die klassischen Moules marinières in Weißweinsauce oder unkonventionell mit Curry oder auf provenzalische Art?

In keinem Fall jedoch darf die aus Buchweizenmehl hergestellte legendäre Galette fehlen, die in unzähligen Varianten zubereitet wird: Galette „complète“ mit Ei, Tomaten, Schinken und Käse oder Galette „spéciale“ mit Kuttelwurst aus Guéméné, warmem Ziegenkäse oder Röstkartoffeln… Ein Gaumenschmaus für jedes Alter!

 

Les Huîtres

Les moules

La galette

Zur Begleitung all dieser köstlichen Gerichte fehlen eigentlich nur noch ein paar Zutaten und Beilagen. Der Versuchsbauernhof Domaine du Triskell Rouge in Evran experimentiert den Trockenreisanbau. Direkt am Hof erhältlich ist der ebenfalls hier angebaute und verarbeitete bretonische Safran, der den Geschmack der Gerichte um einiges verfeinert.

Zum Abschluss eine kleine Süßspeise: In der Region Dinan – Cap Fréhel ist die Wahl alles andere als leicht. Wie wäre es mit einem Castin (Kuchen aus Nougat, Baiser und Vanille), einem Stück des berühmten bretonischen Butterkuchens Kouign-Amann oder einer süßen Crêpe, die Sie beliebig mit Karamell aus gesalzener bretonischer Butter oder Honig des Maison de la Rance (am Hafen von Dinan) bestreichen.

castin

Crêpes

Kouign-Amann

Zur Untermalung empfehlen wir ein Bier aus Fréhel, Cidre aus Pleudihen-sur-Rance, Apfelsaft von der Ferme des Landes in Saint-Cast-Le Guildo oder ganz einfach stilles bzw. leicht kohlensäurehaltiges Mineralwasser aus Plancoët.

Eau de Plancoët

Gönnen Sie sich nach dem Essen ein heißes Getränk. Zum Kaffee wie zum Tee schmecken besonders gut die süßen Gavottes®, eine nach einem gut bewahrten Rezept hergestellte Spezialität aus Dinan.

 

 

Unschlüssige Gourmets, die sich nicht zwischen herzhaft und süß entscheiden können, sind bestens mit Craquelins bedient:

–   die kleinen zum Aperitif mit Olivenpaste oder Rillette,

–   die großen zum Frühstück mit Butter und Marmelade.

Les craquelins

All diese Zutaten und Delikatessen finden Hobbyköche auf den bretonischen Wochenmärkten oder direkt bei unseren Erzeugern. Und wenn Sie von den Speisen unserer Chefköche kosten möchten, finden Sie Ihr Glück in unseren zahlreichen Restaurants und Crêperien. Fragen Sie uns nach Tipps und guten Adressen. Wir beraten Sie gern.
Lassen Sie sich von unserer Schlemmerregion verführen und verwöhnen!

Wollen Sie mehr?

Unsere Auswahl an Angeboten wird es Ihnen ermöglichen, Ihren Aufenthalt in vollen Zügen zu genießen.

Le tour au marché … un incontournable des vacances ! On les aime pour leur ambiance conviviale et leurs stands colorés … c’est LE lieu de {...}

Retrouvez ici quelques recettes gourmandes et créatives . De quoi vous mettre l'eau à la bouche !